Beethoven Virus DDR Level Asian

Beethoven Virus DDR Level Asian

Asian kid dancing to DDR Beethoven Virus. Amazing talent Beethoven Virus Level: ASIAN

Becoming the World's Best DDR Player

Becoming the World's Best DDR Player

Earlier this year, for the first time in history, the Konami Arcade Championship in Japan opened its doors to US competitors. When Bay Area resident Chris "iamchris4life" Chike was invited to participate alongside a handful of other Americans, he made a vow to not leave empty-handed. Subscribe: https://goo.gl/qw3Ac7 Check out our full video catalog: https://goo.gl/Cqt2cn Visit our playlists: https://goo.gl/pM7TNe Like Polygon on Facebook: https://goo.gl/GmkOs4 Follow Polygon on Twitter: https://goo.gl/cQfqrq Read more at: http://www.polygon.com

Finale DDR Score Japan Expo 2012 - THK vs Kazu - Pluto Challenge 8/07/2012 Part 1

Finale DDR Score Japan Expo 2012 - THK vs Kazu - Pluto Challenge 8/07/2012 Part 1

Finale DDR Score Japan Expo 2012 - THK vs Kazu - Orgames 8/07/2012 Part 1 Pluto difficulty Challenge Part 2 : https://www.youtube.com/watch?v=dqwF1Vdomuo Part 3 : https://www.youtube.com/watch?v=MjMNX_FVbnE

DDR: Die letzten Tage bis zur Einheit (Spiegel TV Doku)

DDR: Die letzten Tage bis zur Einheit (Spiegel TV Doku)

Teil 3 der Trilogie "Protokoll einer deutschen Revolution" über den Untergang der DDR

[DDR A] Grand Finals - iamchris4life vs fungah - 8/5/2017 @ Irvine D&B

[DDR A] Grand Finals - iamchris4life vs fungah - 8/5/2017 @ Irvine D&B

Grand finals of the DDR A Irvine D&B Summer 2017 Tournament between iamchris4life (left side) and fungah (right side). fungah came from the loser's bracket, so his victory in the first match reset the bracket, and the second match decided the winner. Congratulations to fungah for taking 1st place! Song timestamps: 2:06 - Straight Oath CSP (winner: fungah) 5:57 - Blew My Mind CSP (winner: fungah) 9:00 - Air Heroes ESP (winner: fungah) --- bracket reset occurs --- 13:15 - starmine ESP (winner: fungah) 16:05 - Desert Journey CSP (tie) 20:15 - London EVOLVED ver.C CSP (winner: fungah) 25:11 - MAX 300 (Super-Max-Me Mix) CSP (winner: iamchris4life) 28:27 - Spanish Snowy Dance CSP (winner: fungah) Follow SF EVOLVED on Facebook: https://www.facebook.com/SFEVOLVED/ Follow SF EVOLVED on Twitter: https://twitter.com/sf_evolved Follow SF EVOLVED on Twitch: https://www.twitch.tv/sf_evolved Thanks to JJK for providing commentary.

Wie war das Leben in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

Wie war das Leben in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)

Am 21. Dezember 1952 startete das DDR-Fernsehen mit einem täglichen Abendprogramm. Hauptinformationsquelle war deshalb zunächst die Kino-Wochenschau "Augenzeuge". Trotz Staatskontrolle gab es aber auch immer wieder mutige Filmemacher!

Ulbrichts Wirtschaftswunder - Wie die DDR den Westen überholen wollte Doku (2017)

Ulbrichts Wirtschaftswunder - Wie die DDR den Westen überholen wollte Doku (2017)

Mit dem "Neue Ökonomische System", kurz: NÖS, wollte die DDR in den 1960er Jahren neue Wege gehen und die Zukunft im Wettstreit mit der Bundesrepublik Deutschland für sich gewinnen. Mit Rationalisierung und Automatisierung sollte die Planwirtschaft revolutioniert und die Mangelwirtschaft mit Personalmangel und Materialknappheit beseitigt werden. Neue Denkmethoden und neue Technologien sollten dazu beitragen, dass der Mensch künftig im Produktionsprozess entbehrlich wird. Letztlich sollte damit der Westen wirtschaftlich überholt und der Weg zur kommunistischen Weltherrschaft geebnet werden. Der Gedanke, dass neue, futuristische Technologien den Sozialismus retten könnten, bestach zunächst. Die "Staatliche Planungskommission" erarbeitete Pläne zu einer Reform nicht nur der Wirtschaft, sondern des Lebens in der DDR schlechthin. Nach streng wissenschaftlichen Methoden der Kybernetik und Heuristik sollte sich die Gesellschaft umgestalten. Um die Ideen publik zu machen, wurden eigene Institute gegründet. So z. B. die Akademie für Marxistisch Leninistische Arbeitsorganisation "AMLO". Dort angestellte Kameramänner und Regisseure produzierten Informationsfilme, die den Science Fiction Fantasien der DEFA kaum nachstanden. Ausführlich wird propagiert, wie der sozialistische Mensch künftig lebt und arbeitet. Im Fokus des Films steht die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der DDR in jener Zeit: die Zukunftsvisionen von einer automatisierten, rationalisierten und damit besseren Welt. Doch die von Walter Ulbricht forcierte Öffnung der zentralistisch geleiteten Volkswirtschaft scheiterte. Alle Maßnahmen des NÖS, wie etwa Prämien für die Werktätigen oder größere betriebliche Freiheiten für die Kombinate, konnte die DDR Ökonomie nicht retten. Mit dem Machtantritt von SED-Chef Erich Honecker wurden das innerparteilich stets umstrittene Projekt eingestellt und die Reformen rückgängig gemacht.

Domics: Dance Dance Revolution

Domics: Dance Dance Revolution

Actually it was an ITG machine but wuhevah. Read/follow my comics/tumblr at: http://www.domics.me Follow me on twitter: https://twitter.com/OmNomDomz Like the Facebook page: http://www.facebook.com/domics.me

Skrillex - Bangarang - Dance Dance Revolution - DDR

Skrillex - Bangarang - Dance Dance Revolution - DDR

Q: Most people I see do these types of videos are a lot better than you. A: Never claimed to be amazing, I play because it's fun and it keeps me healthy. Q: What program do you use for screen capture? A: I use Dxtory. It slows my frame rate down a bit, and makes it a little harder to play, but so far it is the only screen cap program that does not make it impossible to play. Q: What program do you use to play? A: I use OpenITG(Open In The Groove) Q: What theme do you use for OpenITG? A: I am currently using ITGRetro by Jayce Q: What pad do you use? A: I use an Ion Pro pad currently, though I used to use a Redoctane Ignition 3. Q: Why don't you use two cameras so we know for sure you are actually playing? A: Well, I was going to do that, but I figured the camera would be all jiggly with me jumping right beside it, and I honestly didn't feel like buying another tripod and something to hold my phone on the tripod, but I assure you, I am playing it. Q: What is this true stuff you mentioned? A: I'm just going to play, I'm not going to keep doing the song over and over again to get a great score and try to impress you, I'd rather just dance and have fun. Q: Do you ever freestyle? A: I did, but then I got a metal pad and it hurts. Q: Do you like to play at arcades? A: I do, but 80 to 90 percent of the arcades I visit do not take care of their pads, so you look like an idiot in front of everyone when they don't register, so the only arcade I can recommend is Gemini Arcade in Las Vegas, they take very good care of all their machines and are very nice to the players. Q: Why dress up? A: Why not? Q: Will you still make normal videos? A: Yes, I still will. Q: Do you watch others play DDR/ITG videos? A: Yes, but mostly it's just random other than Freyja(WeatherVixen09) and Joey(iamchris4lifefan11) Q: There was a question I thought you would answer down here but you didn't. A: Well if you think it's big enough to have in the FAQ, let me know in a comment and I'll either add it or answer it for you. Q: Who does the music for your intro? A: Music Provided by Chipzel with permission, many thanks! - http://chipzelmusic.bandcamp.com/track/cant-stop-us

Klappfix, Hering, Luftmatratze - Campen in der DDR

Klappfix, Hering, Luftmatratze - Campen in der DDR

Quelle MDR Film von Lutz Rentner Wer keinen der raren FDGB-Ferienplätze bekommen konnte, für den gab es nur eine Alternative: das Campen. Nach der offiziellen Statistik machten etwa 30 Prozent der DDR-Bürger Urlaub auf den staatlichen Campingplätzen. So individuell, dass es anfangs Zweifel gibt, ob das auch "sozialistisch" genug ist und vor allem auch spottbillig: In der besten Kategorie kostet Mitte der 80er Jahre eine Übernachtung pro Person eine Mark, für Wohnwagen und Auto kommt noch eine Mark dazu. Campen in der DDR - das war auch ein Abenteuer. Der jugendlich unbedarfte Kurzzelter musste schon hinnehmen, dass es am Morgen keine Brötchen gab und am Abend das Bier alle war. Der erfahrene Camper konnte darüber nur lächeln. Er hatte seinen Vorrat mit. An den Ostseezeltplätzen spielte auch die FKK-Bewegung eine große Rolle. Als die ersten Nackten am Strand von Prerow Anfang der 50er Jahre auftauchten, wurden sie von der Kasernierten Volkspolizei zusammen mit russischen Soldaten auf Pferden auseinandergetrieben. Aber es war eines der wenigen Verbote, das die DDR nicht durchsetzen konnte. Nacktbaden wurde immer populärer - die Zeltplätze waren dementsprechend gefragt. Für den motorisierten Camper hatte die Autoindustrie einiges zu bieten. Das war nicht immer billig, aber durchaus originell. Das berühmte Dachzelt für den Trabant hat wirklich funktioniert. Heute ist es ein Sammlerstück. Der "Klappfix" wird von den Fans noch heute benutzt: Ein paar Handgriffe genügen, um aus dem Anhänger ein Zelt samt Küche zu zaubern. Vor allem Amateurfilme offenbaren, wie einfallsreich die Bürger Ost die Mängel in Ausstattung und Infrastruktur ausgeglichen haben. Aber auch in den Fernseharchiven lagern Camping-Schätze: Legendär sind die Auftritte vom nackten Reporter Wolle am FKK-Strand in der Sendung "Außenseiter, Spitzenreiter", der Fernsehfilm "Camping, Camping" mit Ursula Karusseit und Henry Hübchen zeigt die Höhen und Tiefen im ostdeutschen Camperleben. Zeitzeugen erinnern sich an die schönen, einzigartigen und schwierigen Momente auf den Campingplätzen in der DDR.

Top Videa -  loading... Změnit krajinu
Načíst dalších 10 videí
 
 
Sorry, You can't play this video
00:00/00:00
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
CLOSE
CLOSE
CLOSE